Auf die Länge kommt es doch an: Wie viele Zeichen darf ein erfolgreiches Posting haben und wie viele Wörter eine Headline?

By Alexander Becker
In November 1, 2016

Wie lang sollte das ideale Facebook-Posting sein? Und ist es überhaupt erstrebenswert einen Tweet mit einer Länge von über 130 Zeichen zu verfassen? Zu dieser Frage gibt es unzählige Analysen und Infografiken. Keine kommt allerdings so übersichtlich auf den Punkt, wie der Internet-Zoo von Buffer and SumAllDie beiden Web-Experten packten ihre gesammelten Daten zusammen und erstellten diesen praktischen Spickzettel. 

Die sieben interessantesten Erkenntnisse sind:

1. Facebook-Postings sollten nie mehr als 40 Zeichen umfassen. So stellten die Analysten fest, dass bei Postings, die in dieser Kategorie fallen, die Engagement-Rate um 86 Prozent höher lag.

2. Der Betreff einer E-Mail sollte zwischen 28 und 39 Zeichen lang sein. Dann könnte ein Mailing eine Öffnungsrate von bis zu 12,2 Prozent erzielen. Ein normaler Wert liegt bei 4 Prozent.

3. Der ideale Domainname ist nicht länger als acht Zeichen.

4. Die perfekte Blog-Headline ist wohl nur sechs Wörter lang. Untersuchungen zeigen, dass vor allem die ersten drei und die letzten drei Wörter gelesen werden.

5. Das folgende Blog-Posting sollte um die 1.600 Wörter haben.

6. Für YouTube-Video gilt die drei Minuten-Grenze.

7. Bei Podcast sollte man dagegen an der 30-Minuten-Marke orientieren.

social media infografik

via https://blog.bufferapp.com/optimal-length-social-media

Leave A Comment