Social Media Best Practice: Clevere Twitter-Kampagne von Mercedes Benz – #ViveLaMannschaft

By Alexander Becker
In Juni 23, 2016

Es ist eine Art von modernen Social-Media-Paradoxon. Es wird immer wieder behauptet, dass Twitter auf dem absteigenden Ast ist und überhaupt Snapchat und Facebook viel cooler wären?!? Kaum kommt es allerdings zu einem großen Sport-Event, wie beispielsweise der Fußball-Europameisterschaft, schon ist beim 140-Zeichen-Dienst mächtig was los und alle debattieren, lästern und feiern (i.e. Social TV Buzz*) über ihre Zwitscher-App.

Dass auch Werbung und Marketing noch immer – oder mittlerweile immer besser – funktioniert, beweist zur Zeit die Mercedes-Benz-Kampagne rund um den Hashtag #ViveLaMannschaft.

Digital Sponsoring & Twitter Social TV KPIs:

Twitter veröffentlichte nun erstmal Zahlen und Daten für die Aktion. So sorgten die Social Media-Aktivitäten des Autobauers für:

Trend Impressions: +14 Prozent.
Das Engagement der entsprechenden Mercedes-Tweets: +37 Prozent

 Was die Stuttgarter genau gemacht haben, erklärt Twitter in einer Pressemitteilung:

„Unter dem Hashtag #ViveLaMannschaft setzt Mercedes-Benz auf Twitter und dabei vor allem auf die erfolgversprechende Kombination aus Live-Diskussion der Fans auf Twitter, die damit verbundene hohe Twitter-Nutzung und die Buchung des Promoted Trends als Event bezogenes Werbeformat.“ 

Einen weiteren besonderen Clou haben sich die Marketing-Profis ausgedacht. Sie entwickelten eine eigenes Emoji. Sobald ein Tweet mit dem Hashtag #ViveLaMannschaft versehen wird, erscheint automatisch ein lustiger Deutschland-Fans mit Fahne.

Der Erfolg der Aktion zeigt, dass man mit der richtigen Strategie, der richtigen Ansprache und wohl auch einer funktionierenden Datenanalyse sehr wohl noch große Marketing-Erfolge bei Twitter feiern kann und wird.

*Notiz zum Social TV Buzz: Wichtiges Element hierbei sind natürlich TV-Live-Formate, die Gesprächsstoff bieten. Im Gegensatz zu Facebook und Snapchat bringt Twitter die besten Social Media-Mechaniken mit, um in Echtzeit den Social TV Buzz zu pflegen. 

Leave A Comment