Sales Strategie optimieren: Klassische Werbung, Direct Mailings und Social Media

By Sten Franke
In September 15, 2015

In unserem dritten Blogartikel zum Thema “Digital Excellence & Ad Intelligence – Werbewirksamkeit von Digital, Mobile & Social Media” erweitern wir unsere Analyse auch auf traditionelle Werbung (TV, Print, Radio). Im Juli 2015 wurden über 1.000 Studien-Teilnehmer befragt, ob ihre Kaufentscheidung durch eine spezielle Werbeform besonders positiv oder eher negativ beinflusst wird. Es wurde also nach der Relevanz von klassischer Werbung, Direct Mailings, Social Media Ads, Pay per Click Ads, Mobile Ads, Website/Display Ads und deren Einfluss auf die Kaufentscheidung gefragt (Quelle und Grafiken aus FRACTL&MOZ-Befragung).

Insight No. 5: Im Vergleich der o.a. Werbeformen hat klassische Werbung (TV, Print, Radio) die Nase vorn und damit den positivsten Einfluss auf die Kaufentscheidung, gefolgt von Direct Mailings (Coupons) und Social Media Ads.

Analysis Online Kaufentscheidungen  Effekte

5.1. Klassische Werbung hat einen positiven Einfluss auf die Kaufentscheidung für etwa zwei Fünftel (42%) der Befragten.

5.2. Direct-Mail wirkt sich positiv auf die Kaufentscheidung für etwas mehr als 30 Prozent aus.

5.3. Social Media Ads haben bei ca. 20% der Befragten einen positiven Einfluss auf deren Kaufentscheidung.

5.4. Mehr als die Hälfte (54,3%) sagen, Mobile App Anzeigen beeinflussen sie eher negativ.

5.5. Für fast die Hälfte (48,1%) der Befragten ist es weniger wahrscheinlich, ein in Display-Anzeigen beworbenes Produkt zu kaufen.

5.6. Paid Search hat einen ebenso einen negativen Effekt auf knapp die Hälfte (49,4%), die kein über Suchmaschinen-Pay-per-Click-Anzeigen beworbenes Produkt kaufen.

Fazit/Learnings: 

(1) Klassische Werbung, Direktwerbung und Social Media Ads werden positv von einem größeren Teil der Befragten in Zusammenhang mit ihrer Kaufentscheidung erwähnt, haben jedoch deutlich weniger Wirkung, als Kundenrezensionen, Online-Suche und Online-Artikel:

(2) Kundenbewertungen beeinflussen doppelt so viele Studienteilnehmer positiv bei ihren Kaufentscheidungen als traditionelle Werbung.

(3) Die positive Wirkung von Online-Artikeln auf die Kaufentscheidungen der Befragten ist mit 56% viel größer als die von Direktwerbung.

(4) Der positive Einfluss der Online-Suche ist 1,8 mal höher im Vergleich zur traditionellen Werbung.

(5) Handy-App-Anzeigen, Display-Anzeigen und bezahlte Suchmaschinen-Anzeigen sind eher negativ von den meisten Befragten beurteilt worden.

Notiz: Die hier dargestellten Ergebnisse sind natürlich allgemeiner Natur und nicht unbedingt ein Guide für den idealen Marketing-Mix, können aber dabei helfen, die Effektivität der unterchiedlichen Werbeformen vor dem Hintergrund der Customer Journey besser zu beurteilen und je nach Zielsetzung optimal einzusetzen.

Leave A Comment