Copy and Paste – Was ist eigentlich noch Original?

By ethority - social media intelligence team
In Februar 11, 2013

Annette Schavan ist zurückgetreten – die Plagiatsaffäre und der daraus resultierende Druck der Öffentlichkeit ließen der Bildungsministerin kaum eine Wahl. Dabei sind wir täglich von Plagiaten umgeben, sehen Texte und Inhalte, die in leicht abgwandelter Form auch an vielen anderen Orten und auf zahlreichen Plattformen (online und offline) auftauchen. Dahinter steckt natürlich reine Ökonomie: Nicht jede Plattform hat die Möglichkeit, stets originellen Content zu generieren, und auch die jeweils aktuellen News sind begrenzt und können eigentlich nur neu formuliert werden. Auch das Teilen, Retweeten und Reposten von Inhalten durch die User vervielfältigt die bestehenden Inhalte um ein Vielfaches. Plagtracker erstellte zum Thema eine Infografik, die den Verlauf von Plagiaten im World Wide Web in den letzten Jahren darstellt.

plagtracker

Leave A Comment