CEO-Kolumne: Social Media Sättigung und die Chancen in der Nische

By Sten Franke
In August 20, 2012

Deutschland hängt noch weit zurück, aber bis auch hierzulande US-Verhältnisse herrschen ist es – wie immer im Wirtschaftleben – nur noch eine Frage der Zeit. So kommt der eMarketer-Forecast zu dem Ergebnis, dass der Social Media Einstieg von US-Unternehmen in den kommenden zwei Jahren eigentlich seine Sättigung erreichen wird. Dann sind so gut wie alle Unternehmen mit mehr als hundert Mitarbeitern im Social Web vertreten.

Aktuell liegt die Zahl bei 88 Prozent. In einem Jahr bei 91 Prozent und 2014 bei 92 Prozent.

eMarketer-Forcast

Von solch einer Durchdringung können die hiesigen Firmen noch träumen. So kam eine aktuelle Bitkom-Umfrage zu dem Ergebnis, dass in Deutschland derzeit nur 60 Prozent der IT-Unternehmen Facebook für die Kommunikation mit Kunden und anderen Interessensgruppen nutzen.

An dieser Stelle muss allerdings auch einmal ganz klar gesagt werden: Eine Seite bei Facebook online zu stellen, heißt noch lange nicht, sie auch zu nutzen. So stimmte bei der gleichen Studie nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent) der Aussage zu, dass „der Dialog mit den Nutzern bei Facebook ein zentraler Bestanteil der Kommunikation“ ist. „Dagegen stimmen 69 Prozent der Aussage zu, dass es ihnen auf Facebook in erster Linie darum geht, Informationen zu verbreiten.

Das heißt: In Sachen Social-Web und Kommunikation haben unsere Companys teilweise noch gehörigen Nachholbedarf. Aber sie werden aufholen, davon bin ich überezeugt. Und dann?

eMarketer II

Dann müssen sie wirklich lernen mit ihren Kunden zu reden und mit ihnen auf Augenhöhe zu verkehren. Wenn sie dann auch hoffen, dass aus den Konsumenten aktive Fans oder Konsumenten 2.0 werden, dann kann ich den Social Media Managern nur empfehlen, früh genug auch die Präsenz auf kleinen Networks auszubauen. Denn eine Studie von MyLife und Harris Interactive zeigt, dass vor allem bei kleinen Networks die Nutzer wesentlich motivierter sind, Inhalte von anderen Nutzern zu teilen.

Einen wunderbaren Überblick über die schier unendlichen Web2.0-Angebote bietet unser Social Media Prisma.

Social-Media-Prisma

0 Comments

  1. Pingback: Gedankenspiele zu Online Relations vom 24. August « GEDANKENSPIELE by Dominik Ruisinger

  2. Pingback: CEO-Kolumne: Social Media Sättigung und die Chancen in der Nische - marketing4facebook.de

Leave A Comment