Der Twitter-Fail des Oliver Kahn

By Alexander Becker
In August 4, 2012

Alle Social Media-Manager und Strategen wissen: Das schlimmste, was man im Social Web machen kann, ist, einen Kanal zu eröffnen und dann nach kurzer Zeit verwaisen zu lassen. Das ist peinlich und unprofessionell und sorgt nur für frustrierte Kunden oder Fans.

Oliver Kahn

Aus dieser Perspektive hat der Perfektionist Oliver Kahn versagt – zumindest was seinen Twitter-Account anbelangt.

Unter großem medialen Getöse hat er während der EM live im Fernsehen seinen eigenen Zwitscher-Kanal gestartet. Sein erster Tweet lautete: „wir werden #europameister!!!“

Und dann? Insgesamt verfasste er elf Tweets. Den letzten am 27. Juni.

Stand heute lässt sich sagen: Der Kanal ist tot und Olli Kahn ist zumindest im Social Web alles andere als ein Titan.

0 Comments

  1. ..habt ihr zwei eigentlich keine andere sorgen als sich über den twitter-account von olli kahn gedanken zu machen???
    Geht mal raus an die frische Luft! ^^

  2. @Alexander Becker: Richtig, einfach ist es nie. Nur der Beitrag schob irgendwie hauptsächlich Oliver Kahn die Verantwortung in die Schuhe. Ich weiß nicht einmal, ob der überhaupt Zugriff auf den Account hat. *g* So wie es während der EM aussah, hat immer das ZDF für ihn getwittert.

  3. @Alexander Trust
    ich finde nicht, dass das so einfach ist. Oliver Kahn ist erwachsen und sehr medienerfahren. Wenn er sich also auf solch eine Aktion einlässt, dann muss er das auch richtig machen. Oder er postet am Ende der EM, dass es eine Aktion für die Zeit der Europameisterschaft war und er jetzt wieder aufhört mit den Zwitschern. Das wäre ein sauberer Schnitt gewesen.
    Trotzdem hat auch das ZDF und seine Social-Media-Experting nun wirklich keine gute Figur gemacht.

  4. Nicht Oli hat versagt, sondern das ZDF. Oliver Kahn hätte einfach Nein sagen sollen, als ihm das untergeschoben wurde. Ich denke nicht, dass es “seine Idee” war. Und die junge Dame, die da immer herumgesprungen ist und “Social Media” für das ZDF präsentiert hat, die hatte wahrscheinlich die Idee, dass es “cool” wäre, wenn Oliver Kahn einen Twitter-Account hätte. So wie man Kahn kennt, hat der wichtigeres zu tun. Just my 2ct.

Leave A Comment