Das Verhalten von Social Network-Nutzern

By Alexander Becker
In Juli 12, 2012

Das Verhalten und die Vorlieben des Konsumenten 2.0 werden immer weiter entschlüsselt. So beschäftigt sich eine Studie von Ipsos OTX und Ipsos Global @dvisor mit der Frage, wie sie am ehesten reagieren, wenn sie in ihrer Timeline sehen, dass ein Freund von ihnen eine Marke geliked hat oder sogar folgt.

In diesem Fall sagen 22 Prozent aller weltweiten Nutzer, dass sie daraufhin gerne etwas von der Marke kaufen würden.

Diese Studie zeigt, wie wertvoll ein echtes „like“ sein kann und welchen hohen Wert ein echter Fan haben kann. Passend nennt E-Marketer noch eine Studie, die sich mit der Frage beschäftigt, warum Nutzer einer Marke bei Facebook folgen. Die meisten gaben an, dass sie Interesse am aktuellen Content der Marke hätten. Danach ging es bereits darum den Content mit der Familie und Freunden zu teilen.

E-Marketer

26 Prozent bis 33 Prozent gaben an, dass sie gerne ihre Meinung äußern wollen. Zwischen 16 und 29 Prozent ging es darum, mit den Marken oder den Autoren der Facebook-Site zu interagieren. Den geringsten Wert hatte die Antwort-Option “See what others are saying about the content“.

Leave A Comment