Community 2011-Studie: Facebook beherrscht den Markt, Twitter ist Lückenfüller

By Sten Franke
In Juni 26, 2012

Neues Datenfutter für Social Media-Strategen und Planer. Im Auftrag des ZDF hat das Marktforschungsinstituts Phaydon die Studie „Community 2011“ erstellt. Vor allen zwei Resultate sollte man sich merken:

1. Für mehr als drei Viertel der deutschen Nutzer ist Facebook die wichtigste privat genutzte Community.

2. Twitter wurde zwar nur von zwei Prozent der Befragten als wichtigste Community genannt. Das Spannende dabei ist allerdings, dass viele den Microblogging-Dienst als wichtige Ergänzung im Kreis der Social Media-Angebote betrachten. „Sie sehen Twitter als „Lückenfüller“ für unterwegs“, fasst Lead Digital einen Teil der Ergebnisse zusammen. 14 Prozent geben allerdings an, dass sie einen Twitter-Account haben. Unabhängig davon befindet sich Twitter auf der Überholspur. Wie der Netzökonom vermeldet, konnte der Kurznachrichtendienst im Mai seine Besucherzahl auf 4,4 Millionen steigern. Das bedeutet ein Plus von 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Community2011

Die weiteren Communitys, bei denen die Befragten angemeldet sind: StayFriends 30 Prozent, Wer-kennt-wen.de 24 Prozent, StudiVZ 17 Prozent. Google+ kommt immerhin schon auf 15 Prozent.

Ein weiteres Ergebnis, das vor allem Marketing-Experten freuen wird: Auf die Frage, aus welchen Bereichen die Fanseiten- oder Gruppen sind, denen die Mitglieder angehören, antworteten immerhin 43 Prozent „Marken und Produkte“. Nur Musikgruppen/Brands mit 55 Prozent liegen noch vor den Brands.

Leave A Comment

ethority » Brand Engagement & Loyalty » Experience Era.
  • HAMBURG
  • +49 40 300.699.80

Recent Tweets

  • Nicht die #Sprachsuche sondern vielmehr die #ConversationaAI ist der nächste große #Disrupter… https://t.co/5h4Kr0YuC4
  • #Robotics und #AI gehört die Zukunft // #Infographic #tech #innovation #ML #BigData #IoT #VR #DataScience #data… https://t.co/50l6NCQlJs
  • Megatrends in #Finanzdienstleistungssektor: Wichtigste Technologien, die die Zukunft des Banking formen werden //… https://t.co/i5g7v2rB3B