Facebooksearch.us: neue Suchmaschine für Facebook

By Alexander Becker
In Juli 10, 2011

Es ist fast schon eine Web 2.0-Floskel: Die Suchmaschine, der es als erstes gelingt, die ungeheure Daten und Informationsmengen, die täglich bei Facebook gepostet und geteilt werden auffindbar zu machen, hat das Zeug zu einem ernsthaften Google-Konkurrenten. Denn die Facebook-Daten versprechen beste Voraussetzungen für eine wirklich funktionierende Real-Time-Suche.

Facebooksearch

Bislang kommen aber überwiegend Monitoring-Profi-Tools wie der gridmaster mit den Infomassen bei Facebook zurecht. Eine wirklich funktionierende Jedermann-Suche für das Network fehlt bislang. Dies will jetzt Facebooksearch.us ändern. Das neue Angebot will Facebook durchsuchbar machen.

Bislang funktioniert der Dienst nur für öffentlichen Inhalte. Zudem, sind die Ergebnisse teilweise auch noch recht dürftig. Aber das Angebot hat einiges an Potential zu bieten – wenn es den Dienst langenug gibt. Denn die Macher balancieren – zumindest was Markenrechtverletzungen angehen – auf einem dünnen Eis. So wird doch arg der Look and Feel von Facebook imitiert. Das Favicon ist sogar identisch mit dem des US-Networks.

Zudem erinnert die Optik an Google. Aber das soll ja kein Nachteil sein. Das Angebot von Facebooksearch unterteilt sich in die Kategorien Posts, Photos, People, Pages, Goups und Events.

Facebooksearch 2

Über den eigenen Service sagen die Macher: “Facebook Search is a useful search tool for the Facebook social network. It is powered by the Facebook Open Graph API and returns data that is publicly available. Users can search across posts, photos, people, pages, groups and events without the need to login or have a Facebook account.”

Ein erster Test zeigt, dass vor allem die Fotosuche teilweise recht sinnvolle Ergebnisse liefert. Ansosten erschweren die schwierigen Privat-Einstellungen das Angebot doch erheblich.

2 Comments

  1. Warum lass weder face noch Zwitter?

  2. Warum funktioniert Facebook nicht?

Leave A Comment