2. Deutscher Medienbeobachterkongress – Social Media Monitoring Trends und Cases

By ethority - social media intelligence team
In März 11, 2011

In 4 Tagen ist es wieder soweit! Am Dienstag, den 15. März schauen wir gespannt nach Düsseldorf, dort findet der 2. Deutsche Medienbeobachterkongress statt. Dr. Benedikt Köhler (ethority) und Oliver Kern (Bayer CropScience AG) zeigen anhand eines länderübergreifenden Social Media Monitorings, wie man die wirklich spannenden Trends, Issues und Opinion Leader entdeckt, aber auch Plattformen identifiziert, auf denen sich relevante Zielgruppen austauschen und Handlungsempfehlungen für Social Media Strategien ableitet.

Medienbeobachter Kongress 2011

Der Kongress bringt zum 2. Mal Anbieter und Nachfrager zusammen und ist eine exzellente Networking-Plattform für alle Beteiligten. Dabei werden die Referenten in Vorträgen folgende Leitfragen beantworten: Welche Tools und welche Anbieter sind zur Zeit auf dem Markt?, Welches Leistungsspektrum haben Medienbeobachter und Social Media Monitoring Dienstleister? Welche Resultate kann die kombinierte Methodik der Medienbeobachtung liefern?

Dr. Benedikt Köhler, Leiter der Münchener ethority-Dependance und Director Digital Strategy & Research wird als Referent vor Ort sein und zum Thema „Trends, Issues und Innovationen – Wie man mit Social Media Monitoring die wirklich spannenden Dinge entdeckt“ sprechen. Dabei widmet er sich den spannenden Fragen: Wie richte ich ein Social Media-Monitoringsystem so ein, dass es mir die wirklich wertvollen Fragen beantwortet und zudem Dinge entdeckt, von denen ich noch gar nicht weiß, dass es sie überhaupt gibt? Wie identifiziere ich Trends, für die es noch keine Keywordlisten gibt? Wie kann man spannende Trends, gefährliche Issues und zukunftsweisende Innovationen im Rauschen der Social Media Kanäle entdecken?

Zum Vortrag von Dr. Benedikt Köhler wird aus Unternehmensperspektive Oliver Kern (Bayer CropScience AG) schildern, wie man mit Hilfe eines Prototyping-Vorgehens die Fragestellungen eines Social Media Monitorings immer weiter verbessern kann und im Verlauf dieses inkrementellen Prozesses zu spannenden und hochgradig relevanten Beobachtungsszenarien gelangt. Zudem stehen Claas Hansen, Chief Financial Officer und Jörn Jagdhuber, Head of Partner Management gerne für Fragen & Antworten vor Ort zur Verfügung.

Wir freuen uns dabei zu sein!

Weitere Informationen zum Medienbeobachterkongress: http://www.medienbeobachterkongress.de/

Testen Sie jetzt unser Social Media Monitoring System gridmaster und fordern Sie einen Demozugang an!

2 Comments

  1. Pingback: Marketing Trends, Facebook, Japan – Weekender KW 11 - ethority weblog

  2. Pingback: Facebook, Deutscher Medienbeobachterkongress, Twitteraktivität – Weekender KW 10 - ethority weblog

Leave A Comment