ethority’s Eventfahrplan (Juni-Oktober 2010)

By ethority - social media intelligence team
In Juni 28, 2010

Juni 2010

Logo_wuv_Seminar

Event: 28.06.2010 Seminar „Social Media leicht gemacht!“ der W&V und 121 Watt in München

Referent: Dr. Benedikt Köhler mit „Social Media: Marken-Effizienz und Prozesse

Worum geht es: Die Welt spricht von Social Media, doch viele kennen sich nicht richtig aus. Die Referenten des Seminars zeigen, wie man Social Media Kanäle für den Unternehmenserfolg nutzen können und in die Kommunikationsstrategie mit einbinden können.Unter der Dachmarke W&V Forum bietet Werben & Verkaufen eine hochwertige Seminar- und Kongressreihe zu ausgewählten Inhalten aus den Bereichen Marketing, Media und Medien. Aktuelle Themen und Trends werden praxisorientiert aufgegriffen, erörtert und diskutiert.

Programm: hier

Anmeldung: hier

Logo_Medienforum_nrw

Event: 30.06.2010 Medienforum NRW in Köln

Referent: Felix Fiek mit „Präsentation und Diskussion zu Social-Media-Identitäten“

Worum geht es: Noch scheint die Attraktivität der Social-Media-Angebote für das Publikum ungebrochen, weshalb viele Nutzer mehrere Identitäten nebeneinander pflegen. Längst bieten Dienstleister „Personal Brand“- und „Reputation“-Management, um das persönliche Erscheinungsbild im Netz nicht dem Zufall zu überlassen. Welche Auswirkungen hat diese Kultur gemanagter digitaler multipler Profile auf Selbst- und Fremdwahrnehmung?

Programm: hier

Anmeldung: hier

Juli 2010

Logo_BAW

Event: 12.07.2010 Lehrgang „Social Media Manager“ an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing in München

Referent: Dr. Benedikt Köhler mit „Social Media Monitoring und Kennzahlen“

Um was geht es: Der Lehrgang richtet sich an alle Mitarbeiter von Unternehmen und Organisationen, die in ihrer Firma Social Media einführen wollen. Ein konkretes Projekt sollte vorliegen.

Programm: hier

Anmeldung: als PDF zum Download

Logo_twittwoch

Event: 14.07.2010 Twittwoch in München

Referent: Dr. Benedikt Köhler (mit Daniel Leicher) mit „Slow Media und Digital Natives“

Um was geht es: Der Twittwoch ist eine nichtkommerzielle Veranstaltung zum Austausch von und über Social-Media-Topics. Allgemein wird Social Media Marketing und dessen Möglichkeiten für Unternehmen beleuchet.

Programm: Impuls-Referate

Anmeldung: Über den Xing-Event

Logo_SoMEAk

Event: 21.07.2010 Social Media Akademie

Referent: Dr. Benedikt Köhler mit „Social Media Präsenzen

Um was geht es: Die Social Media Akademie hilft anhand eines effizienten Lernmethodenkonzept das erlangte Wissen zwischen den Vorlesungen zu vertiefen. Ducrh den Vortrag „Social Media Präsenzen“ bekommt man Schritt-für-Schritt Einblick, wie man erfolgreich eine eigene Präsenz im Social Web aufbaut.

Programm: hier

Anmeldung: hier

September 2010

Social Media Summit 2010_Kongress_wideLogo_Conferencegroup

Event: 01.09.2010 Social Media Summit in Wiesbaden

Referent: Felix Fiek mit “Das Social Media Prisma als Orientierungshilfe im Web 2.0-Dschungel“

Inhalt: Social Media ist in aller Munde und das Interesse am Social Web riesig – während Digital Natives und Otto-Normal-Surfer immer mehr Zeit in Social Networks wie Facebook, StudiVZ, Twitter, XING und MySpace verbringen, erkennen zunehmend auch Unternehmen und Agenturen das enorme Potenzial, das Social Media ihnen für den Kundendialog, die Kundenbindung, die Pflege der eigenen Reputation und den Aufbau völlig neuer Geschäftsmodelle bietet.

Programm: hier

Anmeldung: hier

Logo_start10

Event: 10.09.2010 stART-Conference in Duisburg

Referent: Dr. Benedikt Köhler mit “Gutes Geld für gute Medien”

Worum geht es: Zum zweiten Mal kommen Experten aus dem Bereich Kunst und Kultur und Social Media in der Duisburger Mercatorhalle zusammen, um über das Potenzial des Web 2.0 im Kunst- und Kulturbereich zu diskutieren. Fachleute und Praktiker geben in über 50 Beiträgen neue Einblicke in das Thema.

Programm: hier

Anmeldung: hier

Oktober 2010

logo_ccs10_290

Event: 05.10.2010 ccScience2010 in Leipzig

Referent: Dr. Benedikt Köhler mit “Warum Unternehmen umdenken müssen, um in Zukunft erfolgreich zu sein“

Worum geht es: Die CC Science 2010 versteht sich als interdisziplinäre Symbiose aus Forschung, Wissenschaft, Politik und Praxis. Ziel ist die Etablierung eines Kongress-Symposiums, auf dem Praktiker, Wissenschaftler und Wirtschaftslenker die Erfahrungen der Praxis mit dem Weitblick der Forschung und Wissenschaft rund um das Thema Kunden- und Servicemanagement bündeln, um so valide Zukunfts-Szenarien als Basis unternehmerischen Denkens,Planens und Handelns zu entwickeln.

Programm: hier

Anmeldung: hier

Wenn Sie die Experten von ethority als  Redner für Ihren Kongress, Ihr Symposium oder Ihren Workshop buchen möchten, wenden Sie sich bitte an speaker@ethority.de

Auf www.ethority.de haben wir ab sofort eine gesonderte Rubrik Events eingerichtet, um über Vorträge, Seminare und Workshops der ethority-Mitarbeiter aktuell zu informieren. Siehe hier.

Leave A Comment