It’s all about Stats…and Youtube – im Weekender KW 12

By ethority - social media intelligence team
In März 26, 2010

TOP 4 TWITTERLINKS

Was User von Unternehmen in Social Media erwarten

www.internetworld.de

Mehr als die Hälfte der Internetnutzer ist überzeugt, dass Unternehmen durch Aktivitäten in Netzwerken, Blogs und Foren ihr Image nachhaltig verändern können. Internetworld.de berichtet über die Ergebnisse.

VZ-Netzwerke an der Spitze?! Lesenswerter Artikel bei basicthinking.de

www.basicthinking.de

Laut ComScore sind die VZ-Netzwerke in Deutschland die mit Abstand größte Community – und nicht Facebook.

Präsenz in Social Media von Unternehmen aus Österreich: Red Bull führt!

www.edwohlfahrt.blogs.com

Meta Communication hat in einer Studie die Präsenz österreichischer Großunternehmen in sozialen Medien untersucht. Die Ergebnisse teilt Ed Wohlfahrt auf seinem Blog mit.

Stats: The State of Social Media Marketing Integration

www.emarketer.com

Statistiken, wie viel mehr Unternehmen Social Media als Kampagnenelement und Marketinginstrument nutzen

Blogartikel der Woche

Vorsorgen und Nachhaltigkeit: Nestlé und Greenpeace

greenpeacenestle

Die Kampagne von Greenpeace gegen Nestlé hat vor allen Dingen in der PR-Welt für Aufregung gesorgt. Fakt ist, das es zumindest so scheint, als wäre über Nestlé eine Social Media Attacke eingebrochen, auf deren Ausmaß man nicht vorbereitet war. Wie es bei der nächsten Krise besser klappen könnte, und zwar nicht nur bei Nestlé, kann man hier nachlesen.

Social-Media-Fundstück der Woche:

Der amerikanische Produzent Eric Whitcare hat hunderte Sänger über Youtube für das klassische Stück „Lux Arumque“ gecastet und alle Videos zu einem großen virtuellen Chor zusammen geschnitten. Herausgekommen ist ein wunderschönes Lied mit phantastischen Stimmen zum Entspannen:

Gefunden bei mashable.com

Zitat der Woche:

„Youtube ist kaputt“ , „Youtube geht nimmer“ „Was zum Teufel ist mit Youtube passiert?“

So oder so ähnlich häuften sich die Tweets am Donnerstag Vormittag. Youtube war down, die Leute auch und wilde Gerüchte kursierten auf den Timelines und einschlägigen Blogs. Mögliche Schuldige: China oder Lady Gaga. Google selbst steht auch noch ein wenig ratlos vor dem Ausfall, wie Pressesprecher Stefan Keuchel über Twitter mitteilte, wir sind auf die Erklärung gespannt:

snapper1269619528668

snapper1269619519229

Leave A Comment