SEO: 77% der Suchmaschinen-Ergebnisse bestehen aus User Generated Content

By ethority - social media intelligence team
In November 18, 2009

User Generated Content spielt eine große Rolle in Social Media. Diese Aussage ist für diejenigen, die täglich in diesem Feld zutun haben, keine große Überraschung. Viele Marken und Unternehmen sind davon noch nicht recht überzeugt. Die Ergebnisse der Studie „The state of search“ der Digital Marketing Agentur 360i könnten vielleicht Abhilfe schaffen:

Die Google-Suche nach Brand-related Keywords in drei exemplarischen Social- Media- Kanälen Youtube, Twitter und Facebook hat  ergeben, dass 77 %  aus User Generated Content bestehen, nur der Rest gehört zum Markting der Unternehmen:

Faktisch sieht die Verteilung bei den einzelnen Marken folgendermaßen aus (Top 10 von 100):

Advertiser Advertiser Owned Listings Non-Advertiser Owned Listings Total Listings
Burger King Holdings 2 15 17
L´Oreal 0 15 15
Viacom 0 14 14
Coca-Cola Co. 6 8 14
U.S. Government 1 10 11
McDonalds Corp. 0 10 10
Johnson & Johnson 6 4 10
Capital One Financial Corp. 0 9 9
Estee Lauder CDS 0 9 9

Entnommen aus: SerachWhitePaper, 360i, Seite 15

Dieser Umstand spricht für sich und für ein aktives Engagement auf Social-Media-Kanälen, um sich mit Usern auszutauschen, von Ihnen zu lernen und auch, um von Ihnen zu profitieren. Bieten sie doch die perfekte Plattform um das Branden gemeinsam mit den Usern zu gestalten!

Hier die gesamte Studie:
360i_SearchWhitePaper09_111709

1 Comments

  1. Pingback: Google, Twitter, Coca-Cola und Barack Obama: Weekender KW 47 - ethority weblog

Leave A Comment