Mein letztes Mal – Abschied vom ethority blog

By ethority - social media intelligence team
In Mai 29, 2009

Nun ist es soweit – mein letztes Posting für den ethority Blog. Seit nun mehr 2 Jahren durfte ich den corporate blog bei ethortiy redaktionell betreuen. Nach über 270 Artikeln ist für mich heute aber an dieser Stelle Schluss. Mein persönliches Resümee nach all diesen Postings:

Die Mühe hat sich gelohnt. Es war spannend miterleben zu können, wie ein corporate blog anfängt, zu funktionieren. Mir ging es immer darum, ein Medium zu schaffen, das Mehrwert für den Leser hat. Zumindest mehr Wert als das ständige reflektieren auf Unternehmensnachrichten. Ich hatte das Ziel den Weblog als ein Corporate Publishing Tool zu etablieren, ob mir das gelungen ist, dürft Ihr beantworten.

Das ethority Weblog wird natürlich weiter bestehen bleiben und auch in Zukunft Neuigkeiten und Entwicklungen im Bereich der Social Media Kommunikation reflektieren. Ich bleibe dem Thema digitale Konversationen treu und werde mich an anderer Stelle dem Thema Social Media weiter widmen.

Schließlich möchte ich mich bei den Lesern und den Kommentatoren bedanken, die sich täglich mit dem Content beschäftigt haben. Ich möchte mich aber auch ganz besonders bei dem Hausherrn Sten Franke bedanken, der mir immer sein vollstes Vertrauen in Bezug auf den Blog geschenkt hat. Und natürlich will ich mich bei Alexander Becker bedanken, der den Blog mit mir zusammen betreut hat. Alexander wird auch in Zukunft weiter für interessanten Content sorgen.

In diesem Sinn Tschüss Hamburg und Servus München.

Bis bald an anderer Stelle.

0 Comments

  1. Von mir auch alles alles gute und grüsse an die Bayern 🙂

  2. Auf bald in München.

  3. Ich wünsch Dir alles Gute in München. Und ein kühles Weizen schmeckt dort sicher genauso gut…

  4. Hej David,
    ich wünsche dir alles Gute, bei allem, was da kommt!
    Vor allem viele spannende Themen zum Vertexten und natürlich viel Spaß in München!

    Beste Grüße,
    Björn

  5. Mach’s gut, und einen guten Start! 🙂

Leave A Comment