Studie: Die 12 größten Gefahren für Google

By Alexander Becker
In März 27, 2009

Im Moment scheint die Position von Google scheinbar unangreifbar. Doch ganz schnell können sich ein oder zwei Kleinigkeiten zu echten Schwierigkeiten und ernsthaften Issues ausweitern. Die Französiche Consulting-Firma FaberNovel hat eine Risikobewertung erstellt:

Kernelement der Präsentation/Untersuchung ist eine Übersicht der zwölf Hauptgefahren, die auf Google lauern könnten. Unterteilt sind sie noch einmal in die Unterkategorien „Legal threats“, „Internal weaknesses“, „Strategic threats“ und „Other threats“. Dazu wagt die Studie noch jeweils Prognosen zur Probability, Timing und Impact.

Die drei größten Gefahren sind nach Meinung von FaberNovel:

1. Prozesse wegen Urheberrechtsverletzungen. Das Timing geht davon aus, dass es schon bald zu den ersten Klagen kommen könnte. Der Impact wird allerdings nur auf halbgefährlich eingeschätzt.

2. Unterbrechungen, Abstürze oder ganze Zusammenbrüche von Google-Dienste. Auch in diesem Fall geht der Timing-Index davon aus, dass es schon bald zu solchen Ergebnissen kommen könnte. Auch der Impact-Index steht auf hoch.

3. Privacy Concerns. Das Timing wird als nicht so drängend bewertet und auch der Impact steht nur auf halbgefährlich.

>> Techcrunch.com

Leave A Comment