V.i.S.d.P – mal richtig gut recherchiert

By ethority - social media intelligence team
In Januar 19, 2009

Da lese ich heute die aktuelle Ausgabe des V.i.S.d.P. und muss mich doch schwer über eine Grafik wundern. Die besagte Grafik soll die Reichweitenveränderung deutscher Internetangebot in PI darstellen. Interessant sind die StudiVZ Köpfe, die von der Redaktion ausgesucht wurden.

unbenannt

Nachdem Herr Riecke und die Gründerväter von StudiVZ nachweislich und endgültig die VZ Gruppe verlassen haben, frage ich was in der Redaktion der V.i.S.d.P los war. Es scheint, als würde man es mit der Recherche nicht so ernst nehmen. Nachbessern bitte.

Leave A Comment