ethority verstärkt sein Team – Alexander Zapp & Dr. Benedikt Köhler neu an Bord.

By ethority - social media intelligence team
In Januar 5, 2009

Social Media Marketing wurde 2008 von deutschen Unternehmen immer stärker nachgefragt. Dieser Trend wird sich 2009 fortsetzen. Dieser ansteigenden Nachfrage folgend, wird die ethority ihre Kunden weiterhin vom Social Media Monitoring über die Daten-Analyse bis zur konkreten Umsetzung von Social Media Kampagnen unterstützen. Die aktuelle Marktentwicklung ist von der Umstrukturierung des Marketingmixes bei deutschen Unternehmen geprägt. Dieser allgemeine Trend erfordert auch eine zielgerichtete Erweiterung des Beraterteams von ethority. Ab dem 1. Januar 2009 werden Dr. Benedikt Köhler und Alexander Zapp das operative Geschäft von ethority verstärken. Damit setzt ethority konsequent sein Wachstum fort.

Herr Dr. Benedikt Köhler wird seinen Lehrauftrag an der Bundeswehrhochschule München niederlegen und als Director Digital Strategy & Research zu ethority wechseln. Neben seinem Lehrauftrag ist der promovierte Geisteswissenschaftler eine der Koryphäe der deutschsprachigen Social Media Szene und stellvertretender Vorsitzender der AG Social Media e.V. Durch die Verpflichtung von Dr. Köhler bekommt ethority einen weiteren Social Media Experten dazu gewinnen und damit die Unternehmensexpertise im Bereich Social Media weiter vertiefen.

Benedikt Köhler über sein Engagement bei ethority:Die Entwicklung im Bereich Social Media stellt Unternehmen vor neue und große Herausforderungen. Ich kann mir – auch als Soziologe – keine spannendere Aufgabe vorstellen, als diesen Wandel vor Ort zu beobachten, zu analysieren und aktiv mit zu gestalten. ethority macht es möglich, den Gap zwischen Analyse, strategischer Planung und konkreten Kampagnen zu überbrücken. Allein das macht dieses Engagement für mich besonders reizvoll.

Herr Alexander Zapp wird bei ethority als neuer Director CRM & New Media Services das bestehende Salesteam weiter verstärken. Der Betriebswirt wechselt nach 8 Jahren Online Sales Erfahrung bei Miva zur ethority.

Alexander Zapp freut sich sehr über seine neuen Aufgaben: Ich freue mich sehr bei einem der Innovationsführer im Bereich Social Media Marketing mitarbeiten zu können. Das klassische Marketing verfehlt zunehmend die Zielgruppe. Die Verschiebung der Kommunikationskanäle zu Gunsten von Social Media ist kaum noch zu übersehen. Daher sind dialogbasierte Social Media Marketing Lösungen in Kombination mit einer ausgereiften Monitoringtechnologie für mich einer der zukunftsträchtigsten und vielversprechendsten Vorgehensweisen im Bereich des Online Marketings.

Sten Franke, der Geschäftsführer und Inhaber von ethority, kommentiert den weiteren Zuwachs des Unternehmens wie folgt: Unsere Kunden fragen neben Social Media Monitoring Lösungen, auch immer stärker nach wirksamen Marketinglösungen im Bereich von Social Media nach. Ich freue mich sehr, dass wir Herrn Dr. Köhler und Herrn Zapp an Bord von ethority begrüßen dürfen, um damit unseren Wachstumskurs im Bereich Social Media Marketing weiterhin auf solide Pfeiler zu stellen. Mit der Schaffung dieser beiden Stellen, reagieren wir auf die immer stärkere Nachfrage für Social Media Marketing- und Marktforschungslösungen in Deutschland.

0 Comments

  1. Pingback: Werbeblogger Podcast #13: Slow Media. Mehr Genuss, weniger Fastfood? | Kurztipps & Informationen

  2. Pingback: Werbeblogger Podcast #13: Slow Media. Mehr Genuss, weniger Fastfood? | Werbeblogger – Weblog über Marketing, Werbung und PR » Blog Archiv

  3. Pingback: Ist der Geschwindigkeitswahn ein Aufmerksamkeitswahn? Slow Media – Die Diskussionsrunde | Karlshochschule International University

Leave A Comment