2009: Auf diese Comebacks können wir uns freuen

By Alexander Becker
In Januar 1, 2009

Das Comeback der Telekom
Seit vielen Jahren galt: die Telekom ist langsam und bürokratisch. Doch diese Zeiten sind vorbei. Alle Kunden, die einmal Probleme mit ihren Alice-Anschluss hatten oder in der 1&1-Warteschlange hingen, wissen: Die sind auch nicht besser, bzw. bei der Telekom geht es sogar schneller.

Seit über einem Jahr verzeichnen die Bonner einen erstaunlichen Aufwärtstrend. Beispiele: das iPhone läuft über T-Mobile, das Telekom-IPTV ist wirklich klasse und auch Googles G1 gehört mit auf die Erfolgsliste.

Auch wenn die Skandale um Kundendaten und Abhöraktionen noch das Image belasten, wage ich die Prognose: 2009 erlebt die Telekom ein lupenreines Comeback.

Das Comeback von Microsoft
Seit Jahren treibt Google Microsoft vor sich her. Die Suchmaschine feierte einen Erfolg nach dem nächsten, während sich der Softwarekonzern stets kräftig blamierte. Doch im wirtschaftlich schweren Jahr 2009 wendet sich das Blatt. Google wird zum ersten Mal einen kräftigen Gegenwind spüren. Microsoft dagegen bringt einen guten Vista-Nachfolger auf den Markt und wird auch in anderen Segmenten mit soliden Produkten punkten. Also wage ich auch hier die Prognose: 2009 erlebt Microsoft ein Comeback

Das Comeback der TV-Sender
YouTube, Sevenload oder MyVideo: Die jungen Clip-Portale sind cool und sexy. Die TV-Sender dagegen galten lange als öde und langweilig. Der Erfolg von Angeboten wie Hulu.com in den USA oder auch hierzulande von RTLNow oder Maxdome beweisen. Die Nutzer schauen auch im Web fern. Ein Trend, der sich im nächsten Jahr noch massiv verstärken wird. Auch die TV-Sender erleben 2009 ein beachtliches Comeback.

0 Comments

  1. Wünsche allen Bloggern und allen Interneties ein erfolgreiches Jahr 2009 und mehr Toleranz gegenseitig.

    Hallo hier ist schon der Ideenblog.

    Also lasst eure Ideen nur so sprudeln.

    Gruss Hans.

Leave A Comment