Wieso Unternehmen kein Social Media nutzen sollten

By ethority - social media intelligence team
In November 30, 2008

Es gibt sicherlich Gründe für Unternehmen, die gegen den Einsatz von Social Media sprechen. Frei nach Patricia Skinner habe ich hier einmal ein paar Gründe zusammengetragen:

  • Das Unternehmen braucht keine Öffentlichkeit.
  • Das Unternehmen hat etwas Schreckliches zu verbergen.
  • Das Unternehmen hat Angst vor seiner Kundschaft.
  • Die Zielgruppe des Unternehmens ist ausschließlich jünger als 10 Jahre oder älter als 100 Jahre.
  • Das Unternehmen hat zu viele Kunden.
  • Das Unternehmen ist Konkurs.

Sollten diese Umstände auf eine Unternehmung zutreffen, sollte man als Marketing- oder Kommunikationsverantwortlicher lieber die Finger von Social Media lassen. Doch Unternehmen sollten unbedingt Social Media nutzen, wenn:

  • das Unternehmen seine Verkaufszahlen nachhaltig verbessern möchte.
  • das Unternehmen eine der wirksamsten Marketingspielarten nutzen will – das Word of Mouth Marketing.
  • das Unternehmen die wandelnde Mediennutzung der Konsumenten und seiner Zielgruppe antizipieren       möchte, um nicht den Anschluss zu verpassen.
  • das Unternehmen daran interessiert ist, Marken-Evangelisten und Multiplikatoren von ihrem Produkt zu überzeugen.
  • das Unternehmen für sein Produkt mehr Aufmerksamkeit direkt bei ihrer Zielgruppe erzeugen will.
  • das Unternehmen durch den digitalen Dialog mit der Zielgruppe sein Produkt verbessern und nachhaltig seine Reputation stärken möchte.

2 Comments

  1. Pingback: News Update - Best of the Day : The Strategy Web

  2. Hallo,

    man könnte noch hinzufügen: Die Kunden des Unternehmens sind keine Menschen.

    mfg
    electrouncle

Leave A Comment