US-Nutzerzahlen: Facebook und LinkedIn Top, MySpace auf hohen Niveau stabil

By Alexander Becker
In Juli 17, 2008

StudiVZ, das größte deutsche Social Network gehörte zu den Verlieren der letzten IVW-Auswertung der Klick- und Besucher-Zahlen. Die Folge war eine Diskussion, ob der Community-Boom in Deutschland seinen Höhepunkt erreicht hätte oder sich sogar bereits wieder abflacht. Wenn Deutschland nun aber immer hinter den USA hinterherhinkt, dann gibt es jetzt noch keinen Grund zur Sorge, denn die US-Networks wachsen, bis auf Marktführer MySpace, kräftig weiter.

So konnte Facebook seine Nutzer innerhalb eines Monats um zehn Prozent auf 29,2 Millionen Unique Visitors steigern. LinkedIn legte sogar einen 20 Prozent-Sprung auf nun 9,5 Millionen Besucher hin. Im Jahresvergleich wuchs Facebook so um 77 Prozent und LinkedIn um 187 Prozent. Einzig MySpace tritt auf der Stelle. Mit 59,4 Millionen Unique Vistors hält die Plattform fast genau den Wert von vor einem Jahr.

>> Mashable

Leave A Comment