Twitter-Suchmaschine Twellow

By Alexander Becker
In Juni 25, 2008

Es könnte eine kleine Social Media- und Microblogging-Revolution werden. Denn Twellow scheint einen technisch funktionierenden Weg gefunden zu haben eine ernsthafte Twittersuche anzubieten. Der Index umfasst rund 300.000 Twitter-User, die nach Namen und Kategorien wie „Programming“, „Marketing“, „Graphic Design“ und vielen anderen sortiert sind. Zu jeden Namen listet die Maschine noch die passende Twitter-Biografie. „There are also sub-categories, so within “Programming” you can browse users who list PHP, Ruby on Rails, or another programming skill in their bio. RSS feeds are also offered for each category and sub-category“, schreibt Adam Ostrow von Mashable.

Die Maschine lässt sich aber auch nach speziellen Suchergebnissen durchforsten. So listet sie bei der Eingabe von „Social Media“ gleich Chris Brogan and Jeff Pulver. Ostrow fasst zusammen: „So far, my Twitter experience has mostly revolved around adding friends and interesting people I come across on blogs, or simply re-following those that follow me. Twellow allows you to be proactive about finding new and interesting people to follow, and does a great job of presenting the results.“

Finden sie sich noch nicht im Index wieder. Können Sie sich hier eintragen.

Leave A Comment