ProSiebenSat1 kauft fem.com

By ethority - social media intelligence team
In Juni 5, 2008

Die Zielgruppe Frauen wird immer interessanter für die großen Medienhäuser. Nachdem sich zu Beginn dieses Jahres Burda bei dem US-amerikanischen Netzwerk für Frauen „Glam“ eingekauft hat, schlägt nun ein andere deutscher Medienriese in diesem Online-Bereich zu. Die ProSiebenSat1 Media AG erwirbt www.Fem.com aus München. Fem.com ist nach eigenen Angaben das Seitennetzwerk für Frauen in Deutschland und wird daher die ProSiebenSat1 Networld deutlich verstärken.

Nachdem die ProSiebenSat1 Media AG im Mai schon einmal kräftig auf dem Social-Media-Markt aktiv war und dabei die Lokalisten erwarb, versucht das Medienhaus nun die Zielgruppe Frauen im Internet zu erreichen. Fem.com umfasst über 20 verschiedene Internetangebote, angefangen von Kosmetik & Mode bis hin zu Lifestyle ist das angebotene Portfolio sehr breit auf die weibliche Zielgruppe ausgerichtet. Anscheinend haben sich die Medienhäuser die Aussagen von Wolfgang Twardawa zu Herzen genommen. In der Oktoberausgabe 07 des Harvard Business Manager ließ sich der Marketingchef der GFK zu folgenden Statement, über die Zukunft der Konsumenten, hinreißen:

Der Einfluss der Frauen wir weiter zunehmen… dann haben Sie nicht nur das Geld und treffen die Konsumentscheidung, sondern bestimmen als Managerinnen auch die Marketingstrategien der Unternehmen.

Vielleicht behält Twardawa Recht, zumindest die jüngsten Zukäufe deutscher Medienhäuser erhärten seine Prognose.

Leave A Comment