Steve Jobs-Bio: Inside Steve`s Brain

By Alexander Becker
In Mai 26, 2008

Buch-Tipp: Er soll ein Perfektionist sein, Design-Besessen, ein Kontrollfreak, Elitär und Narzisstisch. Alles „schlechte“ Eigenschaften, die aber Apple zu dem Machten was der Konzern heute ist: Die Technologie-Leit-Marke. Mit Inside Steve`s Brain legt Leander Kahney nun ein Buch vor, dass sich ausschließlich mit Apple-Boss und Gründer Steve Jobs beschäftigt. Kahneys Fokus liegt dabei auf den letzten Jahren und weniger in den Anfangstagen der Computerschmiede.

„This book has a lot of business lessons in it for budding startup entrepreneurs, so for that reason alone I recommend it to our readers. For example when Steve Jobs returned as Apple CEO in the 90's, one of the first things he did was cut down the number of products Apple had – from around 40, to just 4. The book describes how Jobs went about simplifying Apple's brand and focusing in o. n the key products that consumers wanted. This is something a lot of startups and media companies would do well to emulate”, schreibt Richard MacManus.

Leander Kahney weiß worüber er schreibt. Der Amerikaner ist Redakteur bei Wired.com und Hauptautor des Blogs Cult of Mac.

Leave A Comment