Mehr Social Networks, weniger bloggen

By Alexander Becker
In April 6, 2008

Robert Scoble bloggt weniger, weil er immer mehr und immer intensiver Dienste wie Twitter oder Friendfeed nutzt. „I ’m blogging less. When I started this blog in 2000 there wasn’t Twitter. Wasn’t Upcoming.org. Wasn’t Google Reader. Wasn’t Flickr. Wasn’t YouTube. Wasn’t Seesmic. Etc. Etc.“

Ein Theorie, die auch das Womma-Blog bestätigt. „Social networks are replacing a lot of the functions that blogs used to perform — and are doing them faster, better, and in a way that's more targeted.“

Mich würde interessieren, ob Blogger und Viel-Twitterer wie Cem Basman, Nico Lumma, Anke Gröner oder Sascha Lobo ähnliche Erfahrungen machen?

0 Comments

  1. Super. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis

  2. Gute Frage. Werde heute darüber nachdenken.

Leave A Comment