Robert Basic Watchblog

By Alexander Becker
In April 2, 2008

Das Bildblog oder Spiegelkritik beweisen: Nur die wirklich Großen bekommen ein eigenes Watchblog. Jetzt wurde auch Robert Basic in diesen erlauchten Kreis aufgenommen. Das Robert Basic Watchblog kontrolliert die Arbeit von Deutschlands beliebtesten Blogger.

Die Selbstbeschreibung: „Wer selbst nicht die Zeit hat hunderte Feeds zu lesen, aber dennoch den Überblick über Entwicklungen in der deutschsprachigen Blogosphäre behalten möchte, liest Robert Basic.
Robert neigt allerdings dazu alles zu posten, was ihm über den Weg läuft. Er hat auch jedes Recht dazu, schließlich ist es sein Blog. Für manche Leser verliert der Blog dadurch wieder seinen Mehrwert.
Ich sehe diesen Blog daher als Filter, wo lediglich jene Artikel veröffentlicht werden, die mir subjektiv wichtig erscheinen.“

0 Comments

  1. Dear Berk:Thanks for the comment. I’m sorry to hear that your falimy was among the victims. I see it every day. I am obviously biased, but I’d suggest you pick up The Vigilant Investor for your folks. The Wall Street Journal calls it a fascinating and valuable read. It’s my attempt to protect people on an investment landscape that is much more dangerous than they realize.Peace,Pat

Leave A Comment