Corporate Blogs, Rupert Murdoch und Social Media Newsroom: Weekender KW 48

0 Flares 0 Flares ×

TOP 4 TWITTERLINKS

1.    Da kann man noch was Lernen: 10 great Corporate Blogs

www.jasonkeath.com

Jason Keath stellt 10 Corporate Blogs vor – die Top 3: Zappos, Southwest und Marriott.

2.    ethority-Tweets animiert

www.visibletweets.com

Visible Tweets – ein lustiges Spielzeug und schön anzuschaun. Wir haben´s ausprobiert.

3.    Jeff Jarvis äußert sich zu Murdoch, Bing und Paid Content

www.buzzmachine.com

Jeff Jarvis über Rupert Murdochs Pläne, Medien nicht mehr kostenlos bei Google zu präsentieren sondern bei Bing zu vermarkten.

4.    Chris Brogans Tipps für Erfolg in Social Media

www.socialmediaexaminer.com

Michael Stelzner interviewte Chris Brogan und präsentiert die Erfolgstipps für Social Media per Video. Schritt 1 und 2: „listening and establishing a presence”.

Der Blogartikel der Woche

Launch: Social Media Newsroom und Pressroom von ethority

www.ethority.de

kw48newsroom

Sabrina Panknin stellt den neuen Newsroom von ethority vor. Dort finden Sie alle Web 2.0 Tools und Social-Media-Aktivitäten von ethority im Überblick.

Social-Media-Fundstück der Woche

Remake eines Film-Klassikers: Matrix im Legoland

Gefunden bei: www.basicthinking.de

Zitat der Woche:
“Sometimes Google search results from the Internet can include disturbing content, even from innocuous queries. We assure you that the views expressed by such sites are not in any way endorsed by Google. Search engines are a reflection of the content and information that is available on the Internet.“
www.google.com

Aus einem Google Statement zu beleidigenden Such-Ergebnissen. Anlass war eine rassistische Darstellung von Michelle Obama, die die Ergebnisse der Bildersuche diese Woche zeitweilig anführte. (Inzwischen ist das Bild nicht mehr zu sehen.)

Via: www.mashable.com

0 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 LinkedIn 0 Email -- 0 Flares ×
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>